Tolle Geschenke
Geschenkideen

In den Zirkus gehen

Tipps für einen gelungenen Zirkusbesuch mit Kindern

Wählen Sie den Zirkus nach der Altersgruppe aus und schauen sich das Programm an. Kleinere Kinder fühlen sich in einem kleineren Zirkus meist wohler. Ein buntes Programm mit Clowns und ein wenig Akrobatik gehört natürlich dazu, aber es müssen nicht alle möglichen exotischen Tiere oder Attraktionen geboten werden, damit aus dem Zirkusbesuch ein schönes Erlebnis wird.



Spartipps:

Rund um den Zirkus herum locken oft Souvenir-Stände, Fressbuden etc., deren Preise häufig die aktuellen Marktpreise für die Einnahme einer Mahlzeit im Nobelrestaurant um ein vielfaches übertreffen.Um dem Hunger-Anfall angesichts von Bratwurststand und Pommesbude zu entgehen, ist vorab daheim ein ausgiebiges Mittagessen mit dem Lieblingsgericht ratsam. Dann kommt man mit hoher Wahrscheinlichkeit um ein teures Fast-Food-Essen herum und kann die Vorstellung ungetrübter geniessen.

Vor oder nach der Vorstellung und in den Pausen hat man genug weitere Gelegenheiten, etwas zu kaufen. Eis, Zuckerwatte und Souvenirs wie Leuchtstäbe, Clown-Puppen oder Pferdefiguren, Zirkuswagen aus Plastik locken die kleinen Besucher.

Ausflugsziel In den Zirkus gehen:
» Ausflug mit Kind in den Zoo

» Ausflugsziele für Kinder in Ihrem Bundesland nach PLZ





Tipp:

Ausflug ins Museum