Tolle Geschenke
Geschenkideen

Wasser-Ausflug

Mit Kindern auf dem Wasser

Die Palette der Möglichkeiten für Ausflüge ans Wasser ist riesig. Ob Teich oder richtiger See, Fluss oder künstlich angelegtes Wasserbecken, das spielt kaum eine Rolle, denn Kinder mögen entweder das Wasser, oder sie mögen es nicht - das Drumherum ist oft zweitrangig.

Ideal für Erholung sind natürlich Teiche und Flüsse in natürlicher Landschaft, andererseits sorgt auch das Plastikbecken im Hinterhof für echten Spaß. Lesen Sie hierzu auch unsere Tipps zum Schwimmengehen im Freibad oder Hallenbad. Wer sich nicht nur im sondern auch auf dem Wasser bewegen möchte: In fast jedem Urlaubsort, wo ein See oder Fluss ist, an fast jedem Gewässer finden Sie auch einen Bootsverleih, wo einfache Tret- oder Ruder-Boote, Kanus, Kajaks vermietet werden. Schwimmwesten sind bei Fahrten über Flüsse oder Seen obligatorisch. Prüfen Sie, ob die Schwimmweste richtig angelegt ist und gut sitzt, bevor Sie mit Ihren Kindern in ein Boot steigen.

Am Fluss


Auf einem Fluss ist wegen der Strömung doppelte Vorsicht angeraten. Auch wenn die Kinder schwimmen können, ein Schwimmbecken ist mit einem Fluss nicht vergleichbar. Die scheinbar sanft dahingleitende Strömung wird nur allzu leicht unterschätzt. Darin ein kleines Kind zu retten, kann selbst für einen guten Schwimmer sehr schwierig werden. Unternehmen Sie mit kleineren Kindern lieber Paddeltouren in seichten, stehenden Gewässern.

auf dem Wasser


Das Fortbewegungsmittel sollte auf Alter und Interessenlage der Kinder abgestimmt sein. Wie wäre es mit einem gemeinsamen Segelkurs? Wenn Sie nicht 'hochseetauglich' sind, dann machen Sie eine Fahrt auf einem Ausflugsdampfer! Lassen Sie sich an Deck gemeinsam den Wind um die Nase wehen.
Chiemsee, Bodensee, Steinhuder Meer und fast alle Flüsse lassen sich auf diese Weise gemütlich und gefahrlos erkunden.



Mitnehmen:

  • Rutschfeste Schuhe
  • Sonnenschutz-Kappe
  • Sonnenschutzcreme
  • Warme Pullis oder Jacken mit hohem verschließbarem Kragen; im Fahrtwind kann es erstaunlich kalt werden.
  • Getränke zum Durst-Löschen
    Zum Paddeln:
  • Dicht verschließbaren, wasserdichten Plastikbehälter für alles, was nicht nass werden soll (auch dicke Müllsäcke sind geeignet), darin einpacken:
  • Sachen zum Wechseln, falls die Kleidung nass wird.



    Kanu fahren:
    » Kanu fahren in Deutschland



    Ausflugsziel Wasser-Ausflug:
    » Kinder-Ausflug Schwimmen

    » Ausflugsziele für Kinder in Ihrem Bundesland nach PLZ





  • Tipp:

    Ausflug ins Museum